Top

Aktuelle Meldungen


MA 12/13:
Kronen Zeitung ist erneut meistgelesene Tageszeitung

2.616.000 Leser und 36,2 % nationale Reichweite weist die aktuelle Media Analyse (MA) 12/13 der Kronen Zeitung aus und bestätigt damit einmal mehr die unangefochtene Spitzen- stellung des beliebten Kleinformates am österreichischen Tageszeitungsmarkt. Keine andere Tageszeitung erreicht landesweit auch nur annähernd so viele Leser. Mit 14,6 % erzielt der zweit platzierte Titel „Heute“ (gratis) 40 % der Krone-Reichweite.

Größtes Printmedium am Sonntag
Sonntag ist Krone-Tag: Für 3.158.000 Österreicher – das entspricht einer Reichweite von 43,7 % – gehört die Lektüre von Kronen Zeitung und Krone bunt zum Sonntag wie das Kipferl zum Kaffee. Damit ist die Krone erneut der mit Abstand größte Printtitel am Sonntag.

Größte Kauf-Tageszeitung in vier Bundesländern
Auch die Leserzahlen in den Bundesländern belegen die ungebrochen starke Position der Krone. In Niederösterreich – dem Bundesland mit den meisten Krone-Lesern – beträgt die Reichweite 39,6 %. In Wien sind es 30,9 %, in Oberösterreich 37,6 % und im Burgenland sogar 50,8 %. In diesen vier Bundesländern ist die Kronen Zeitung neuerlich die meistgelesene Kauf-Tageszeitung. Größte Reichweiten in den wichtigen Zielgruppen
Mit Top-Reichweiten in den unterschiedlichsten Bevölkerungssegmenten garantiert die Kronen Zeitung beste Zielgruppen-Ansprache. Bei den Kaufkräftigen (Kaufkraftstufe 1,2,3) erzielt sie z.B. 36,3 %, bei Personen mit über € 2.250 Haushalts-Nettoeinkommen 36,5 % und bei den Haushaltsführenden 35,5 % Reichweite.

„36 % Reichweite sind international und österreichweit schlichtweg sensationell. 2,6 Mio. Leser, die höchste nationale Abdeckung in den relevanten Zielgruppen, die regionale Reichweiten-Stärke und die hervorragenden ÖAK-Zahlen stehen für die enorme Kraft der Medienmarke Krone. Unser Ziel ist es, die Kronen Zeitung als Multimedia-Brand und Tageszeitungs-Marktführer mit neuen Crossmedia- Angeboten, innovativen Sonderwerbeformen und kundenindividuellen Kommunikationslösungen künftig noch attraktiver zu machen“, kommentiert Mediaprint-Geschäftsführer Gerhard Riedler die Ergebnisse der aktuellen MA.

Die vom Verein ARGE Media-Analyse in Auftrag gegebene MA liefert detaillierte Daten zur Medien- nutzung in Österreich für die Werbeträger Print, Infoscreen und Internet. Die MA 12/13 basiert auf 14.709 Interviews, die als CAPI/CASI-Befragung im gesamten Bundesgebiet durchgeführt werden.

Alle Daten gemäß Media-Analyse (MA) 12/13, SB: national +/- 0,8 %, regional bis max. +/- 3,1 %.


Pressetext als PDF herunterladen


Downloads

Die folgenden Pressefotos stehen ausschließlich Journalisten und Medienvertreter für redaktionelle Berichterstattung unter Angabe der Quelle zur Verfügung. Jede nicht redaktionelle Verwendung der Fotos ist ohne schriftliche Zustimmung der Mediaprint unzulässig. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Petra Franke.

Für Rückfragen

Dr. Gertraud Lankes
Leitung
Anzeigenmarketing


Tel.: +43 (0)5 1727 23925
E-Mail: gertraud.lankes@mediaprint.at
 

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG
A-1190 Wien, Muthgasse 2
Petra Franke
Assistenz Leitung
Anzeigenmarketing


Tel.: +43 (0)5 1727 23926
E-Mail: petra.franke@mediaprint.at
 

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG
A-1190 Wien, Muthgasse 2