Top

Aktuelle Meldungen


Aktuelle ÖWA Plus bestätigt die mobile Strategie der Kronen Zeitung

1.522.000 Unique User weist die soeben veröffentlichte ÖWA Plus 2014-IV für krone.at aus. 651.000 und somit um 73,6 Prozent mehr als Vorjahr nutzen das „Krone“-Digital-Angebot per Smartphone oder Tablet. Das bedeutet: Vier von zehn Usern greifen per Mobile Devices auf krone.at zu. Und: Digitale Reichweitenzuwächse werden vorrangig durch Steigerungen in der mobilen Nutzung erzielt.

Diese Entwicklung des Userverhaltens bestätigt klar die Mobilstrategie der „Krone“. Gerhard Riedler, Geschäftsführer Krone Multimedia (KMM): „Die aktuellen ÖWA Plus-Zahlen sind ein schöner Erfolg für das krone.at-Team und geben uns Recht. Wir sind zum richtigen Zeitpunkt auf den richtigen Zug aufgesprungen und investieren seit einem Jahr enorm in unser mobiles Produktportfolio. Neue Apps und mobiloptimierte Portale – wie die neue sportkrone.at – u.a. mit mehr multimedialen Inhalten, verbesserter Usability im Navigationsbereich und noch schnellere Live-Services stehen für den Erfolgskurs unserer Digitalstrategie. Die aktuellen Userwerte sind für uns jedoch nicht nur Bestätigung, sondern vor allem auch Auftrag, unsere mobilen Angebote kontinuierlich zu optimieren und auszubauen. Denn die mobile Nutzung wird 2015 noch stärker wachsen, davon bin ich überzeugt.“

Christoph Fritzsche, COO und Leitung Business Development bei KMM, ergänzt: „Parallel zum mobilen Lesergewinn konnten wir in den letzten sechs Monaten auch unseren mobilen Umsatz massiv steigern. Wir sehen vor allem im stark wachsenden PreRoll- und Native Advertisement-Segment noch enormes Potenzial und werden daher unsere mobile Vermarktungsoffensive weiter forcieren.“

Quelle: ÖWA Plus 2014-IV und ÖWA Plus 2013-IV


Pressetext als PDF herunterladen


Downloads

Die folgenden Pressefotos stehen ausschließlich Journalisten und Medienvertreter für redaktionelle Berichterstattung unter Angabe der Quelle zur Verfügung. Jede nicht redaktionelle Verwendung der Fotos ist ohne schriftliche Zustimmung der MediaPrint unzulässig. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Petra Franke.

Für Rückfragen

Dr. Gertraud Lankes
Leitung
Anzeigenmarketing


Tel.: +43 (0)5 1727 23925
E-Mail: gertraud.lankes@mediaprint.at
 

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG
A-1190 Wien, Muthgasse 2
Petra Franke
Assistenz Leitung
Anzeigenmarketing


Tel.: +43 (0)5 1727 23926
E-Mail: petra.franke@mediaprint.at
 

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG
A-1190 Wien, Muthgasse 2