Top

Aktuelle Meldungen


„Krone“ ist auch im Wahlmonat April erfolgreichstes Medium auf Facebook

Die „Krone“ landet auch im April mit ihrem Facebook-Auftritt auf Platz 1 der Charts und behauptet sich als erfolgreichstes Online-Medium im Land

Nach dem sensationellen ÖWA Plus-Ergebnis, bei dem krone.at erstmals derstandard.at überholen konnte, die nächste Erfolgsmeldung: Auch im reichweitenstarken Wahlmonat April landet die Kronen Zeitung mit ihrem Facebook-Auftritt auf Platz 1 in den monatlich erhobenen Social Media-Charts von „storyclash“ und betreibt damit das viralste Online-Medium Österreichs. Storyclash misst Interaktionen wie Likes, Kommentare und Shares und erhebt, welches Medium am meisten geteilt wurde. Insgesamt 952.405-mal wurden Geschichten der „Krone“ auf Facebook geteilt, kommentiert oder geliked – mehr als bei allen Mitbewerbern.

Die starke Reichweite der Print-„Krone“ überträgt sich bereits seit längerem direkt in die sozialen Netzwerke: 2,6 Millionen Menschen haben in der Woche nach der Wahl mindestens eine „Krone“- Meldung in ihrer Timeline gelesen. Jeder Zehnte von ihnen setzt dabei ein Like, einen Kommentar oder einen Share ab. Die „Krone“ erreicht dadurch auch immer mehr Menschen auf ihren Handys: Etwa 80 Prozent aller Social Media-Zugriffe auf krone.at kommen über mobile Geräte.

„Wir freuen uns, dass es uns vor einem Jahr gelungen ist, die Marke „Kronen Zeitung“ erfolgreich in die Sozialen Netze zu verlängern“, sagt Paul Tikal, Leiter der Social Media Unit des „Krone“-Verlages. „Dass wir mit unseren starken Inhalten seitdem auf Platz 1 in Österreich liegen, ist in erster Linie der besten Redaktion Österreichs geschuldet.“ Fast jeder vierte Zugriff auf krone.at kam im Wahlmonat bereits von einer Social Media-Plattform.


Pressetext als PDF herunterladen


Downloads

Die folgenden Pressefotos stehen ausschließlich Journalisten und Medienvertreter für redaktionelle Berichterstattung unter Angabe der Quelle zur Verfügung. Jede nicht redaktionelle Verwendung der Fotos ist ohne schriftliche Zustimmung der Mediaprint unzulässig. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Petra Franke.

Für Rückfragen

Dr. Gertraud Lankes
Leitung
Anzeigenmarketing


Tel.: +43 (0)5 1727 23925
E-Mail: gertraud.lankes@mediaprint.at
 

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG
A-1190 Wien, Muthgasse 2
Petra Franke
Assistenz Leitung
Anzeigenmarketing


Tel.: +43 (0)5 1727 23926
E-Mail: petra.franke@mediaprint.at
 

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG
A-1190 Wien, Muthgasse 2